Vereinbaren Sie einen Termin:

030 - 965 357 920

Die Gallenblasen-OP im Krankenhaus Bethel Berlin – so schonend wie nur möglich für Sie

Eine der deutschlandweit häufigsten Operationen ist die Gallenblasen-OP. Jeder zehnte Deutsche leidet unter Erkrankungen der Gallenwege und ist z.B. von Gallensteinen betroffen. Umgangssprachlich bezeichnet die „Galle“ sowohl die Gallensäure als auch die Gallenblase. Sie sorgt dafür, dass Fette aus der Nahrung aufgenommen werden und stellt sicher, dass Stoffe, die unser Körper nicht mehr benötigt, ausgeschieden werden können.

Im Krankenhaus Bethel Berlin führen wir mit modernsten Operationsverfahren und langjähriger Expertise Gallenblasen-OPs mit exzellenten Ergebnissen für unsere Patienten durch. Seit vielen Jahren haben wir bereits die minimalinvasiven Chirurgie-Verfahren („Schlüsselloch-Chirurgie“) etabliert, die uns Operationen ohne große Schnitte in der Bauchdecke ermöglichen. Mit dieser schonenden Methode werden in etwa mehr als 90 % der Gallensteinoperationen durchgeführt. Sie können in unserer Klinik auf herausragende fachliche Kompetenz vertrauen!

Vereinbaren Sie Ihren Sprechstundentermin:

Telefon:  030 - 965 357 920